Kinesiotaping, Klassisches Taping

Beim Kinesiotaping werden durch das gezielte Anlegen von elastischen Tape-Streifen je nach Anlage-Technik verschiedene Wirkungen erzielt. So kann zum Beispiel die Muskulatur aktiviert oder entspannt werden, eine stabilisierende Wirkung auf Gelenke, Bänder oder Sehnen erreicht oder das Lymphsystem aktiviert sowie teils Schmerzen behandelt werden.

Beim klassischen Taping werden primär Gelenke durch das Anlegen von straffen, unelastischen Tapeverbänden stabilisiert und entlastet.


Mask